Strenge Telefonerziehung für Sklaven der tabulosen Telefonsexdomina

Sexy Krankenschwestern in Latex kommen mit nackten Titten und Spritze

Kliniksex

Telefon Erotik mit sexy Krankenschwestern in weiß spielen beim Kliniksex am Telefon natürlich eine besonders große Rolle. Lass dich als Patient von ihnen untersuchen und behandeln. Auch die Frau Doktor kann sich gerne um dich kümmern. Oder willst du beim Gynosex mal selbst den Herrn Doktor spielen? In der Sexklinik ist alles drin - hier sind tabulose Telefonsex Doktorspiele angesagt.

Von Bondage bis Spanking ist alles drin beim Sadomaso Telefonsex

Sadomaso

Ob dominant oder devot - beim Sadomaso Telefonsex findest du genau die Partnerin, die du für dominant-devote Rollenspiele brauchst. Schwinge dich als Top zum Herrn süßer Telefonsex Sklavinnen auf - oder lass dich als Telefonsklave von strengen Dominas erziehen. Bei der Sadomaso Erotik sind natürlich auch Fesselspiele angesagt, sowie das Spanking nicht zu vergessen!

Ebenso sexy wie streng wird die strenge Lehrerin dir schon die Flötentöne beibringen

Strenge Lehrerin

Hast du Lust, als Erwachsener noch einmal zur Schule zu gehen? Es ist natürlich eine ganz besondere Schule, die dich hier erwartet, wo dich eine strenge Lehrerin am Telefon begrüßt. Ob du bei diesen Lehrerinnen fürs Leben lernst, das wissen wir leider nicht. Aber du kannst dir in einem sicher sein - du wirst hier garantiert jede Menge über Sex mit einer Domina als strenge Lehrerin lernen!

Diese sexy Jungdomina sucht Übungsobjekte für die Sklavenerziehung am Dominatelefon

Jungdomina

Junge Dominas sind für Sklaven immer eine ganz besondere Herausforderung. Eine Jungdomina kennt sich mit der Sklavenerziehung noch nicht so gut aus. Aber was ihr an Erfahrung fehlt, das gleichen Jungdominas durch eine tabulose Fantasie wieder aus. Und an Grausamkeit ist eine junge Domina nicht zu überbieten. Du weißt doch - tabulose Fantasie und wahre Dominanz ist angeboren!

In der Sklavenschule bekommst du als Sklave alles beigebracht, was du wissen musst

Sklavenschule

Du wolltest doch schon immer eine Sklavenschule besuchen, nicht wahr? Hier live am Telefon hast du die Gelegenheit dazu. Ob du ein Sklavenanfänger bist oder ein erfahrener Sub - kein Sklave hat jemals ausgelernt, und die Sklavenschule bringt dir garantiert immer etwas Neues bei. Ohne diesen Domina Unterricht bist du nur ein halber Sklave! Also ruf an - und zwar am besten gleich!

Die Lederherrin im Leder Outfit - perfekt für devote Männer mit Lederfetisch

Lederherrin

Wenn du die Lederherrin an den Hörer bekommst, dann kannst du dir sicher sein, dass sie ganz in Leder gekleidet ist. Vielleicht fragst du sie ja gleich mal, was für ein Leder Outfit sie denn trägt. Wenn du Glück hast, beschreibt sie es dir. Und wenn du Pech hast, dann hast du dann gleich schon deine erste Strafe weg, weil du so frech warst, sie etwas so Intimes zu fragen.

Du solltest der Rohrstock Domina keinen Grund zur Züchtigung geben...

Rohrstock Domina

Man nennt den Rohrstock auch den gelben Onkel, aber zu deinem blanken Arsch ist der bei einem Spanking alles andere als onkelhaft. Wenn die Rohrstock Domina ordentlich zuschlägt, dann brennt dein Hintern, und der dumpfe Schmerz erfüllt deinen ganzen Körper. Also gib ihr keinen Grund, dich zu bestrafen. Oder vielleicht gerade doch? Dann telefoniere jetzt mit deiner Rohrstock Domina.

Die Natursekt Dominas benutzen dich gerne als menschliche Toilette

Natursekt

Wenn du zu den Sklaven gehörst, denen es das größte Glück bedeutet, den Natursekt der Herrin zu trinken, dann bist du bei dieser Sexline genau richtig. Die tabulosen NS Dominas benutzen dich als Human Toilet - und du musst ordentlich schlucken bei diesen SM Pissspielen, wo der Natursekt deiner Herrin in Strömen fließt. Bist du bereit, zum Natursekt Sklaven am Telefon zu werden?

Ob Lack, Leder oder Latex - die bizarre Erziehung befriedigt alle deine Fetischwünsche

Bizarre Erziehung

Es ist nicht einfach nur eine Erziehung, was dich beim Telefonsex bizarre Erziehung erwartet - hier werden auch alle deine Fetisch Fantasien von Lack, Leder und Latex befriedigt. Bizarre Dominas begrüßen dich im Fetisch Outfit und verlangen dir in bizarren Spielen Einiges ab. Du liebst den bizarren Sex? Hier kannst du ihn ausleben und die Erziehung mit einer Telefonsexdomina genießen.

Als Sklave der sexy Peitschenlady kannst du dich auf eine ordentliche Auspeitschung gefasst machen

Peitschenlady

Wann immer die Peitschenlady einen Grund findet, dich zu bestrafen, lässt sie die Peitsche durch die Luft zischen und in deinen nackten Sklavenarsch beißen. Und lass es dir gesagt sein - einen Grund für eine Auspeitschung finden Dominas immer. Sie schaffen beim Spanking auch Abwechslung mit immer neuen und immer grausameren Domina Peitschen; mal aus Leder, und mal aus Gummi.

Bist du bereit, zum Stiefelsklaven deiner strengen Stiefelherrin zu werden?

Stiefelherrin

Auf dieser Sexline kannst du sicher sein, dass die Telefonsex Dominas zu 100% geile hohe Stiefel tragen. Was deine strenge Stiefelherrin sonst noch so trägt, das weißt du vorher nie - ist aber auch egal. Wenn du zum Stiefelsklaven der strengen Domina erzogen wirst, sind die Stiefel schließlich das Wichtigste. Die darfst du küssen & lecken - manchmal auch herrisch woanders spüren.

Wenn der Latexfetisch dein Telefon Fetisch ist, wirst du hier zum Sadomaso Gummisklaven erzogen

Latexfetisch

Diese tabulosen Telefonsex Dominas sind nicht nur grausam - sie stehen auch total auf den Latexfetisch. Was bedeutet, dass die Telefonsex Domina dich ganz in Gummi gekleidet begrüßen. Du als Gummisklave solltest dir natürlich auch das passende Latex Outfit bereit legen. Auch die grausamen Sadomaso Sexspielzeuge sind aus Gummi - z.B. die Gummipeitsche oder die Sklavenmaske.

Die Sexline für devote Männer mit Fußfetisch

Fussfetisch

Für die Fußfetisch Dominas musst du nicht nur knien, sondern regelrecht auf dem Boden herum rutschen, damit du ihnen auch angemessen die Füße küssen kannst. Oder ihnen die Sohlen und die spitzen Absätze ihrer High Heels mit der Zunge säubern kannst. Und wenn du Glück hast, treibt deine Telefonsex Fußherrin die dominante Fußerotik so weit, dass sie auf dir spazieren geht.

Telefonsex mit fantasievollen BDSM Rollenspielen

BDSM Rollenspiele

Eigentlich ist BDSM ein einziges Rollenspiel. Aber mit der entsprechenden Fantasie werden die BDSM Rollenspiele noch viel aufregender. Und diese Telefonsex Dominas sind nicht nur tabulos, sondern sie besitzen auch jede Menge Fantasie. Worauf hast du denn Lust? Das Spielzeug einer Superheldin in Latex mit Katzenmaske zu spielen? Lass deiner fantasie einfach freien Lauf!

Das Leben einer tabulosen Telefonsex Domina

Dominant war ich eigentlich schon immer, aber ich habe meine sadistischen Neigungen lange verdrängt und mich nie getraut, die beim Sex auch einmal auszuleben. Als ich mit dem Studium angefangen habe, da habe ich mir eine Möglichkeit gesucht, nebenher etwas Geld zu verdienen, um mir das Studium zu finanzieren. Schwer arbeiten wollte ich dafür nicht, ich wollte etwas, was auch noch Spaß macht. So bin ich auf den Telefonsex gestoßen. Eigentlich wollte ich ja bei der Sexline der Studentinnen einsteigen, aber dann habe ich erfahren, dass die bei den Telefonsex Dominas "Nachschub" suchten. Sofort fielen mir meine ganzen erotischen Träume von Unterwerfung und Hingabe wieder ein - kurzentschlossen sagte ich zu.

Meine erste Sklavenerziehung am Telefon

Zuerst hatte ich ein bisschen Bedenken, weil ich ja keine Ahnung von der Sklavenerziehung hatte. Zwar hatte ich schon jede Menge Domina Sexgeschichten und auch Sachinformationen zu BDSM gelesen, aber wie man tatsächlich real einen Sklaven erzieht, davon hatte ich keine Ahnung. Das lief dann aber alles ganz einfach. So nervös ich auch war, als ich dann in meiner ledernen Korsage und meinem schicken Minirock aus Leder und den schwarzen Stiefeln am Telefon saß - die Nervosität legte sich schnell, als der erste Anruf kam. Der erste Sklave, den ich beim Domina Telefonsex am Hörer hatte, nannte mich gleich "Herrin" und erklärte mir, er sei bereit, alles für mich zu tun. Als erstes habe ich ihn ausgefragt, was er denn alles an SM Sexspielzeugen zuhause da liegen hatte. Von dieser Aufzählung habe ich mich gleich inspirieren lassen.

Mein Telefonsklave durfte als erstes Mal ein Schwanzgeschirr aus Leder anziehen, von dem er mir berichtet hatte. Als er mir auf meine Aufforderung beschrieb, wie prall das seine Eier herausstehen ließ, hat mich das richtig feucht gemacht. Als nächstes durfte er sich Klammern aus Metall auf die Nippel setzen. Er jammerte gleich, das täte richtig weh - und das hat mich noch feuchter gemacht. Und es brachte mich auf eine Idee. Warum eigentlich die Klammern nur an den Brustwarzen spüren? Für tabulose Telefonsex Dominas gab es doch noch ganz andere Möglichkeiten … Tabulose Telefonsex Domina

Und genau das wollte ich ja schließlich sein oder zumindest werden, eine tabulose Telefonsex Domina. Also gestattete ich ihm großzügig, die Klammern wieder von den Nippeln zu nehmen. Er war total erleichtert und bedankte sich überschwänglich bei mir. Allerdings hatte er sich zu früh gefreut, denn nun musste er die Klemmen an seinen Eiern anbringen, die das Sklavengeschirr ja ganz wunderbar prall gemacht hatte. Da wurde das Jammern gleich noch lauter - und ich wurde noch feuchter. Um der Telefonerziehung die Krone aufzusetzen, "durfte" mein Sklave danach auch gleich noch ein schweres Gewicht in die Kette hängen, die die beiden Klammern an seinen Eiern miteinander verband.

Wäre er jetzt real da gewesen und das Ganze nicht nur eine Domina Erziehung am Telefon, dann hätte ich ihm nun mit der Peitsche den Arsch gerötet und mich daran gefreut, wie er bei jedem Peitschenhieb zuckte und dadurch das Gewicht zum Schwingen brachte, das dann an seinen Eiern zog. Aber auch bei einer Sklavenerziehung am Telefon haben tabulose Dominas jede Menge grausame Möglichkeiten. Ich befahl meinem Sklaven, für seine Herrin, also für mich, ein wenig Tigerbalsam zu holen. Das musste er sich nun auf die ohnehin schon sehr gereizten Nippel schmieren.

Domina und Sklave

Um ihn nicht zu überfordern, erlaubte ich es meinem Telefonsklaven anschließend zu wichsen. Was ich ihm allerdings nicht erlaubte, das war, sich vorher die Hände zu waschen, an denen ja noch der Tigerbalsam klebte. So war seine Lust beim masturbieren ein sehr zweischneidiges Schwert, halb Lust und halb Schmerz - genauso, wie es für einen Sklaven ja schließlich sein muss. Ich selbst als Telefondomina blieb natürlich auch nicht untätig - die Sklaven Erziehung machte mich so sehr an, dass ich mir genüsslich die Muschi gerieben habe, während mein Sklave mal vor Lust und mal vor Schmerz stöhnte. Ich bin sogar noch vor ihm gekommen. Während mein Kommen zwar meine schlimmste Geilheit befriedigen konnte, hat es meinen Hunger darauf, mir Sklaven zu erziehen, sie zu beherrschen, sie zu quälen und sie zu benutzen, alles andere als gestillt. Dieser Hunger fing nach meiner Premiere als tabulose Telefonsex Domina erst richtig an!